Evangelische Kirchengemeinde Hünfeld

Konfirmationssprüche

Zur Konfirmation bekommt jede Konfirmandin und jeder Konfirmand einen Vers aus der Bibel, der sie bzw. ihn das weitere Leben begleiten soll. Im folgenden finden Sie eine Auswahl gängiger Sprüche. Selbstverständlich können auch andere Bibelverse ausgesucht werden.
60 Sprüche, Ausgabe 1 bis 20
Fürchte dich nicht, denn ich bin mit dir und will dich segnen.
1. Mose 26,24b
Du sollst den HERRN, deinen Gott, lieb haben von ganzem Herzen, von ganzer Seele und mit all deiner Kraft.
5. Mose 6,5
Habe ich dir nicht geboten: Sei getrost und unverzagt? Lass dir nicht grauen und entsetze dich nicht; denn der HERR, dein Gott, ist mit dir in allem, was du tun wirst.
Josua 1,9
Ein Mensch sieht, was vor Augen ist; der HERR aber sieht das Herz an.
1. Samuel 16,7
Ich liege und schlafe ganz mit Frieden; denn allein du, HERR, hilfst mir, dass ich sicher wohne.
Psalm 4,9
Ich vertraue darauf, dass du so gnädig bist; mein Herz freut sich, dass du so gerne hilfst.
Psalm 13,6
Du tust mir kund den Weg zum Leben: Vor dir ist Freude die Fülle und Wonne zu deiner Rechten ewiglich.
Psalm 16,11
Erhalte meinen Gang auf deinen Wegen, dass meine Tritte nicht gleiten.
Psalm 17,5
Behüte mich wie einen Augapfel im Auge, beschirme mich unter dem Schatten deiner Flügel.
Psalm 17,8
Und ob ich schon wanderte im finstem Tal, fürchte ich kein Unglück; denn du bist bei mir, dein Stecken und Stab trösten mich.
Psalm 23,4
Gott ist mein Licht und mein Heil; vor wem sollte ich mich fürchten? Gott ist meines Lebens Kraft; vor wem sollte mir grauen?
Psalm 27,1
Ich freue mich und bin fröhlich über deine Güte, du stellst meine Füße auf weiten Raum.
Psalm 31,8a.9b
Ich aber, Gott, hoffe auf dich und spreche: Du bist für mich Gott! Meine Zeit steht in deinen Händen.
Psalm 31,15.16a
Ich will dich unterweisen und dir den Weg zeigen, den du gehen sollst; ich will dich mit meinen Augen leiten.
Psalm 32,8
Gott, deine Güte reicht so weit der Himmel ist, und deine Wahrheit, so weit die Wolken gehen.
Psalm 36,6
Bei dir ist die Quelle des Lebens, und in deinem Lichte sehen wir das Licht.
Psalm 36,10
Du aber, Gott wollest deine Barmherzigkeit nicht von mir wenden; lass deine Güte und Treue allewege mich behüten.
Psalm 40,12
Gott, bei dir suche ich Zuflucht; enttäusche nicht mein Vertrauen! Rette mich, befreie mich, wie du es versprochen hast! Höre mich doch, hilf mir! Sei mir ein sicheres Zuhause, wohin ich jederzeit kommen kann! Du hast doch zugesagt mir zu helfen; du bist mein Fels und meine Burg!
Psalm 71,1.2.3
Gott ist mit mir, darum fürchte ich mich nicht; was können mir Menschen tun?
Psalm 118,6
Gott behüte dich vor allem Übel und behüte deine Seele.
Psalm 121,7

Monatsspruch "Juli 2020"

Der Engel des HERRN rührte Elia an und sprach: Steh auf und iss! Denn du hast einen weiten Weg vor dir.
1.Kön 19,7
Geistlicher Impuls zum Wochenspruch Lukas 19,10
„Der Menschensohn ist gekommen, zu suchen und selig zu machen, was verloren ist.“
Das 'Wort des Tages'
und eine Andacht zu den jeweiligen Sonntagen finden Sie auf der