Evangelische Kirchengemeinde Hünfeld

Gemeindebriefe und Themeninhalte aus der Vergangenheit

3. von 12 Themen im Gemeindebrief - März, April, Mai, Juni 2018

Gottesdienst zum Reformationsjubiläum

Endpunkt und Höhepunkt der Veranstaltungen und Gottesdienste zum Reformationsjubiläum war der Festgottesdienst am 31. Oktober 2017, der in ganz Deutschland Feiertag war. Fast überall im Land überstieg die Zahl der Gottesdienstteilnehmer die Erwartungen.



In unserer Gemeinde war der Andrang der Besucher sogar so groß, dass unsere Kirche die Menge der Menschen nicht mehr fassen konnte. Bedauerlicherweise haben etliche Menschen, die gern an diesem Gottesdienst teilgenommen hätten, keinen Platz mehr gefunden. Doch erfreulicherweise lag das auch daran, dass so viele katholische Mitchristen unserer Einladung gefolgt waren. Unter ihnen war auch Pfarrer Peter Borta, der ebenso ein Grußwort an die versammelte Gemeinde richtete wie der Bürgermeister unserer Stadt, Stefan Schwenk.

An der liturgischen Gestaltung des Gottesdienstes waren neben den beiden Gemeindepfarrern unsere beiden Lektorinnen Lydia Benke und Erika Weiß beteiligt. Für den festlichen musikalischen Rahmen sorgten unser Organisten Anton Löbens und der Chor von Sing-a-pur aus Mackenzell.


Pfarrer Jürgen Gossler

Bildquellen: Magazin Gemeindebrief 2+3/2018, Privatfotos

Monatsspruch "Februar 2019"

Ich bin überzeugt, dass dieser Zeit Leiden nicht ins Gewicht fallen gegenüber der Herrlichkeit, die an uns offenbart werden soll.
Röm 8,18
Gottesdienst
::: Unsere Gottesdienste
sonntags um 10.00 Uhr
in der Ev. Stiftskirche
::: Gottesdienste mit Abendmahl
am 1. Sonntag im Monat