Evangelische Kirchengemeinde Hünfeld

Gemeindebriefe und Themeninhalte aus der Vergangenheit

3. von 9 Themen im Gemeindebrief - März, April, Mai, Juni 2016

Open-Air-Gottesdienst zu Christi Himmelfahrt im Bürgerpark

Viele werden sich sicher noch erinnern: Bis vor etwa zehn Jahren fand der Gottesdienst unserer Gemeinde zu Christi Himmelfahrt auf dem Gelände an der „Dicken Eiche“ in Nüst statt. Genauer müsste man sagen: Er sollte dort stattfinden. Denn oftmals hat uns das Wetter einen Strich durch die Rechnung gemacht, so dass wir den Gottesdienst kurzfristig in unsere Kirche verlegen mussten. Da dies über mehrere Jahre hinweg eher die Regel als die Ausnahme war, hatten wir uns entschieden, den Gottesdienst lieber gleich in der Kirche durchzuführen.

In diesem Jahr wollen wir jedoch einen neuen Anlauf nehmen und den Gottesdienst (nach Möglichkeit) wieder einmal unter freiem Himmel feiern. Als Ort haben wir den Pavillon im Bürgerpark ausgewählt, wo im Sommer auch die Konzerte heimischer Musikgruppen stattfinden. Der Gottesdienst soll am 5. Mai um 11.00 Uhr beginnen. Sollte das Wetter wieder einmal nicht mitspielen, findet der Gottesdienst zur selben Zeit in unserer Kirche statt. In diesem Fall würden wir Sie über die Verlegung durch die Presse informieren.

Wir hoffen natürlich, dass wir das nicht zu tun brauchen und bei gutem Wetter einen schönen Gottesdienst unter freiem Himmel feiern können.

Wie das Wetter am Himmelfahrtstag sein wird, wissen wir natürlich noch nicht. Eines steht aber jetzt schon fest: Unabhängig von Wetter und Veranstaltungsort wird der Gottesdienst mitgestaltet vom Ökumenischen Singkreis. Und nicht nur die Sängerinnen und Sänger würden sich über Ihre Teilnahme freuen.
Bildquellen: Magazin Gemeindebrief 2+3/2016, Privatfotos, Hartmut Zimmermann

Monatsspruch "Januar 2019"

Gott spricht: Meinen Bogen habe ich gesetzt in die Wolken; der soll das Zeichen sein des Bundes zwischen mir und der Erde.
Gen 9,13
Gottesdienst
::: Unsere Gottesdienste
sonntags um 10.00 Uhr
in der Ev. Stiftskirche
::: Gottesdienste mit Abendmahl
am 1. Sonntag im Monat