Evangelische Kirchengemeinde Hünfeld

Gemeindebriefe und Themeninhalte aus der Vergangenheit

7. von 13 Themen im Gemeindebrief - Nov., Dez. 2007 Januar, Februar 2008

Trauer nach dem Tod eines Kindes
Gesprächsangebot des Vereins trauernder Eltern

Nach dem Trauercafe, das vor einem Jahr erstmals in unserem Gemeindehaus seine Türen öffnete, gibt es nun ein weiteres Gesprächsangebot für trauernde Angehörige. Dieses Angebot geht vom „Verein trauernder Eltern“ aus und richtet sich speziell an Menschen, die um ein Kind trauern.

Der Verein trauernder Eltern ist eine Selbsthilfegruppe, die von Menschen ins Leben gerufen wurde, die selbst ein Kind verloren haben. Eine Gruppe trifft sich bereits seit längerer Zeit in regelmäßigen Abständen in Fulda. Nun möchte die Erste Vorsitzende des Vereins, Frau Margit Weiser, auch eine entsprechende Gruppe in Hünfeld eröffnen. In dieser Gruppe sollen betroffene Eltern die Möglichkeit haben, sich über Gedanken und Gefühle auszutauschen, die sie in Anbetracht des Todes ihres verstorbenen Kindes bewegen. Die regelmäßigen Begegnungen mit anderen Betroffenen sollen den trauernden Eltern die Gewissheit geben: Wir sind mit unserem schweren Schicksal nicht allein.

Wir können trotz des schmerzlichen Verlustes des geliebten Menschen weiterleben.

Neben dem Austausch in der Gruppe besteht auf Wunsch auch die Gelegenheit zu Einzelgesprächen. Trauernde, die sich für dieses Gesprächsangebot interessieren, sind eingeladen, am 13. November um 10.00 Uhr in das Evangelische Gemeindehaus zu kommen. Bei diesem Treffen können dann auch Absprachen über weitere Termine getroffen werden.
Ansprechpartnerin:
Margit Weiser, Fulda
Tel. 0661/9621246
Bildquellen: Magazin Gemeindebrief

Monatsspruch "Februar 2019"

Ich bin überzeugt, dass dieser Zeit Leiden nicht ins Gewicht fallen gegenüber der Herrlichkeit, die an uns offenbart werden soll.
Röm 8,18
Gottesdienst
::: Unsere Gottesdienste
sonntags um 10.00 Uhr
in der Ev. Stiftskirche
::: Gottesdienste mit Abendmahl
am 1. Sonntag im Monat